Service- & Bestellhotline: +49 (0)3501 4444 11

Mo - Fr - 9:00 - 17:00 Uhr

Kochen mit Induktion

Beim Kochen auf dem Induktionsherd wird im Vergleich zu konventionellen Kochsystemen die Wärme direkt im Topfboden erzeugt.

Die Glaskeramik dient lediglich als Standfläche für das Topfgeschirr, nicht aber der Wärmeübertragung.

Ihre Vorteile beim Induktionskochen

ENERGIEEINSPARUNG

Es geht keine Energie verloren, wenn ein kleiner Topf auf einen großen Kochfeld steht, weil die Wärme lediglich im Topfboden selbst erzeugt wird. Steht kein Topf auf der Kochfläche, wird die Induktionsspule automatisch abgeschaltet.

SCHNELLIGKEIT

Das Vorheizen der Kochstelle entfällt, da die Wärme im Topfboden erzeugt wird. Zudem sind die Ankochzeiten noch kürzer als beim Kochen auf der Gasflamme.

ARBEITSBEDINGUNGEN

Eine Verbrennungsgefahr ist praktisch kaum gegeben, da das Kochfeld nicht heiß sondern lediglich durch die Topfbodenwärme indirekt warm wird.
Die Wärmeanstrahlung, die oft eine große thermische Belastung für die Köche darstellt, wird auf ein Minimum reduziert.
Die Lieferung der Induktionsherde erfolgt als Tisch oder Standgerät oder wir fertigen individuell Ihre Kochstrecke mit Einbaumodulen , diese werden nach Bedarf und den
Räumlichkeiten gefertigt .