Service- & Bestellhotline: +49 (0)3501 4444 11

Mo - Fr - 9:00 - 17:00 Uhr

Was Sie über den Einsatz eines Gastronomie Gasherdes wissen sollten

Der Gasherd hat im gastronomischen Bereich einige entscheidende Vorteile: Die Kochflamme ist sofort in der gewünschten Temperatur verfügbar. Dadurch ist das Kochen deutlich effektiver und schneller.

Nach dem Abdrehen des Gases ist die Hitze unmittelbar weg. Anders bei einem Elektroherd, welcher immer ein wenig nachheizt. Das heißt die Flamme lässt sich einfach sehr gut regulieren. Gefahr durch unverbrannt austretendes Gas besteht in Deutschland im Allgemeinen nicht mehr, da solche Geräte nicht mehr zugelassen sind. Bei fachgerechter Installation sind Gasherde also sicher. Dabei ist der Anschluss an eine Gasleitung zu bevorzugen, da das Austauschen und Lagern von Gasflaschen aufwändig ist.

Günstiger Gasherd

Für einen Gasherd spricht außerdem der kostengünstigere und umweltschonendere Betrieb. Die Kosten für eine Kilowattstunde Gas sind immer noch deutlich günstiger als für eine Kilowattstunde Strom.

Was für unterschiedliche Gastrononomie Gasherde gibt es?

Für den Gastrobetrieb in einer professionellen Küche gibt es verschieden Ausführungen eines Gasherdes. Bei einer großen Küche sind auch mehrflammige Gasherde möglich: Beispielsweise ein Gastronomie Gasherd mit 6 oder sogar 8 Flammen.

Bei allen Vorteilen, die Gasherde gerade für professionelle Köche anbieten, gibt es aber auch Nachteile: Ein gasbetriebener Backofen funktioniert nur mit Unterhitze. Daher bieten viele Hersteller kombinierte Geräte an, sodass die Kochstellen gasbetrieben sind, während der Backofen ein elektrischer ist. Damit lassen sich alle Vorteile nutzen. Selbst die Kombination von Gas- und Elektrokochfeldern in einem Gerät ist möglich.

 

bartscher-gasherd

Gasherd von Bartscher

 

Welche Ersatzteile sind erhältlich?

Für Gastro-Gasherde gibt es für alle Einzelkomponenten Ersatzteile. So unter anderem für die Gashähne, die diversen Teile im Zündbrenner und die Thermoelemente. In jedem Fall sollten Sie sowohl den Anschluss Ihres Gasherdes als auch weitere anstehende Arbeiten wie Reparaturen von einem Fachmann erledigen lassen.

Welche Hersteller bieten Gasherde für die Gastronomie an?

Die gängigsten Hersteller von Gasherden im Gastro-Bereich sind: Zanussi, MkN, Gorenje, Heidebrenner, EKU und Neumärker. Außerdem gehören noch Asobloc, Convotherm, Unox und Palux sowie ELOMA dazu. Was günstig ist hängt vom individuellen Bedarf ab. Soll es ein Herd mit kombinierten Elektro-Ofen sein? Wieviele Kochfelder sind notwendig?

Gasherde aus unserem Onlineshop

Quellen und Verweise:

weltjournal.de/elektro-oder-gasherd-in-der-gastronomie/
haus-wissenswertes.de/einrichten/kueche/gas-oder-elektroherd
gasherd-test.de
verivox.de/ratgeber/kochen-mit-gas-elektro-oder-induktion