Service- & Bestellhotline: +49 (0)3501 4444 11

Mo - Fr - 9:00 - 17:00 Uhr

Winterhalter Gewerbespülmaschinen der UC- & PT-Serie


Die erste Spülmaschine, die gezielt für den gewerblichen Einsatzbereich entwickelt wurde, stammt aus dem Hause Winterhalter. Karl Winterhalter brachte nämlich bereits 1957 die GS 60 als erste gewerbliche Spülmaschine auf den Markt, die dem zunehmend hohen Hygieneanspruch gerecht wurde. Bis heute gilt die Marke Winterhalter als feste Größe in Sachen gewerbliches Spülen. Der renommierte Spezialist hat die Technologie immer weiterentwickelt und findet innovative Lösungen für neue Herausforderungen.

Winterhalter UC-Untertischmaschinen und PT-Haubenspülmaschinen

Zu den Geschirrspülmaschinen der neusten Generation gehören die Untertischmaschinen der UC-Serie sowie die Haubenspülmaschinen der PT-Serie. Bei diesen Modellen wird die Spülkraft des Wassers über die Programmauswahl an das jeweilige Spülgut angepasst. Hinter dieser variablen Druckanpassung verbirgt sich Winterhalters VarioPower-Technologie, die bei gewerblichen Spülmaschinen bisher einmalig ist und zu einer schonenden Reinigung beiträgt. Die Winterhalter Gewerbespülmaschinen werden über ein leicht verständliches Display bedient, auf dem die drei Spülprogramme für unterschiedliches Spülgut mit Bilder dargestellt werden.

Alle PT-Spülmaschinen sind zudem mit einem Abwasserwärmeaustauscher ausgestattet. Hierbei wird die Wärme des bereits erhitzten Abwassers genutzt, um das kalte Zulaufwasser zu erwärmen. Das senkt den Energieverbrauch und auch die Spülzeit wird so noch einmal verkürzt. Die Spülmaschine Winterhalter PT Energy Plus nutzt optional zusätzlich noch die warme Abluft zur Erwärmung des kalten Zulaufwassers, sodass pro Spülgang weitere 20 Prozent Energie eingespart werden. Durch die Nutzung der Abluftwärme wird zudem weniger Feuchtigkeit in den Raum abgegeben, was wiederum das Raumklima verbessert.

Winterhalter Gläserspülmaschine UC-M Excellence-i

Speziell für Bars und Lounges hält Winterhalter in der UC-Serie ein besonderes Modell bereit: Die Winterhalter Gläserspülmaschine UC-M Excellence-i. Denn diese enthält eine Umkehrosmose-Anlage, die das normale Leitungswasser nahezu perfekt reinigt. Dazu wird das Wasser durch eine feinporige Membran geleitet, die nahezu alle Verunreinigungen herausfiltert und Wasser in bester Qualität liefert. Damit werden sämtliche Gläser blitzblank und müssen nicht nachträglich poliert werden.

Weiterhin punktet die UC-M Excellence-i Gläserspülmaschine von Winterhalter mit fein abgestimmten Programmen. Speziell zartes und filigranes Spülgut, das wie z.B. Weingläser oder Sektgläser obendrein mit Gravuren oder Dekor verziert ist, wird mit einem schonenden Spüldruck gereinigt, während robuste Gläser und Bierkrüge durch eine kraftvolle Spülung von sämtlichen Schmutz befreit werden. Ein drittes Programm arbeitet mit einem mittel-starken Spüldruck und empfiehlt sich daher, wenn unterschiedliche Gläser gleichzeitig gereinigt werden sollen.

Winterhalter Spülmittel für ein tadelloses Spülergebnis

Weiteres Optimierungspotential besteht in der richtigen Auswahl und Dosierung der Reiniger und Klarspüler, von denen Winterhalter ein breitgefächertes Sortiment anbietet. Reiniger lösen die Verschmutzung vom Geschirr, während Klarspüler die Oberflächenspannung des Wassers senken, damit das Spülgut besser benetzt und getrocknet werden kann. Welches Winterhalter Spülmittel im jeweiligen Fall zum Einsatz kommt, richtet sich maßgeblich nach dem Härtegrad des Wassers sowie nach dem Material des Spülgutes bzw. der Art der Spülmaschine, sprich, ob es sich um eine Gläser-, Geräte- oder Geschirrspülmaschine handelt. Die Dosierung richtet sich derweil nach dem jeweiligen Verschmutzungsgrad des Spülgutes.

Die passende gewerbliche Spülmaschine finden

Ob Gastronomie, Hotel oder Restaurant – alle Großküchen kommen heute nicht mehr ohne eine gewerbliche Spülmaschine aus. Sie erbringen einwandfreie Spülergebnisse und erfüllen dabei strenge Hygienestandards und schonen die Umwelt dank sparsamer Dosierung und effizienten Energiemanagement. Zudem müssen die Mitarbeiter weniger von ihrer wertvollen Arbeitszeit für die Reinigung von Töpfen, Geschirr, Gläsern und Besteck aufwenden.

Im Handel stehen vielfältige gewerbliche Spülmaschinen zur Auswahl. Diese können zum einen unterschieden werden in Programmautomaten mit Fronttür oder Korbdurchschub, die per Hand beschickt werden, Wasserwechselmaschinen, bei denen in jeder Reinigungsphase frisches Wasser zugeführt wird, sowie Spülmaschinen mit Band- bzw. Korbtransportsystem. Zum anderen können gewerbliche Spülmaschinen für ein bestimmtes Spülgut konzipiert sein. Hier unterscheidet man in Geschirrspülmaschinen, Gläserspülmaschinen und Spülmaschinen für Arbeitsgeschirr.

Welche gewerblichen Spülmaschinen für die eigene Großküche in Frage kommen, richtet sich nach vielen Faktoren. Maßgebend ist dabei natürlich die Art und Größe des Verpflegungssystems und welche Anforderungen dieses an die Spülmaschine stellt. In der Regel bieten die Hersteller vorgefertigte Checklisten an, mit deren Hilfe die Leistung der zukünftigen Spülmaschine in Abhängigkeit von der Anzahl der Essensteilnehmer, der Art und Anzahl des Spülguts und dessen Umschlagshäufigkeit ermittelt wird. Gern beraten wir Sie umfassend zu allen Arten von Gewerbespülmaschinen und finden gemeinsam mit Ihnen das optimale Modell für Ihre Großküche.